Infobox von forst-rast.de
 

 


 

Waldschutz - Forstschutz

Der Wald- oder Forstschutz befasst sich mit den schädlichen Einflüssen auf Wälder. Dabei wird in biotische (Wild, Mäuse, Insekten etc.) und abiotische (Sturm, Schnee, Feuer etc.) Schäden unterschieden. Ein weiteres Teilgebiet ist die Phytopathologie (Pflanzenkrankheiten), die sich mit Viren, Bakterien, Pilzen etc. befasst.

Auf den Unterseiten erhalten Sie einen Einblick in das Themengebiet des Waldschutzes:

  1. Bionomieformel nach Rhumbler
  2. Rüsselkäfer (Hylobius abietis L.)
  3. Eichenprozessionsspinner (Thaumetopoea processionea L.)
  4. Ringelspinner (Malacosoma neustria L.)
  5. Gallwespen an Eichen (Cynipidae)
  6. Mechanischer Schutz von Kulturen und Jungwüchsen vor Wild

 

Engerling