Entstehungsarten - Verjüngungsarten

Die Entstehungsart wird unterschieden in Natur- und Kunstverjüngung. Ob eine Kunstverjüngung stattgefunden hat, sieht man an der räumlich gleichmäßigen Verteilung.

Folgende Entstehungsarten können unterschieden werden:

  • Saat: gezieltes einbringen von Samen in einen Bestand
     
  • Pflanzung: in einer Baumschule angezogene Pflanzen oder aus einem anderen Bestand gewonnene Pflanzen, die im Wald gepflanzt wurden
     
  • Kernwuchs: ist eine Saat oder Pflanzung im Hochwald und somit das Gegenteil von Stockausschlag
     
  • Stockausschlag: sind Bäume, die aus dem Stock gefällter Bäume neu ausschlagen - Kennzeichen des Nieder- und Mittelwaldes
     
  • Naturverjüngung: aus dem Vorbestand oder Nachbarbestand angeflogene oder aufgeschlagene Samen
     
  • Stecklinge: künstliches vegetatives Vermehrungsverfahren, bei dem aus dem Spross Stecklinge gewonnen werden und diese sich im Boden bewurzeln
     

Pflanzreihen im Fichtenwald

Abb 1.: Fichtenwald - noch nach Jahrzehnten sind die Pflanzreihen zu erkennen

 

 

Infobox von forst-rast.de