Infobox von forst-rast.de
 

 


 

Holzvolumen und -massen umrechnen

Bei verschiedenen Holzsortimenten werden unterschiedliche Volumen- und Massenangaben gemacht. Diese sind historisch aus dem Kauf und Verkauf von Holz entstanden. Um die Verhältnisse aus den verschiedenen Sortimenten zu erhalten, wurden Umrechnungszahlen hergeleitet. Die verwendeten Umrechnungszahlen wurden aus der neuen RVR und aus dem Anhang der ehemaligen Verordnung über gesetzliche Handelsklassen für Rohholz (kurz HKS) entnommen, welche am 01.01.2009 aufgehoben wurde.

Zur Berechnung kann jedes Feld verändert werden. Es wird auf 1/100 bzw. auf 1/1000 gerundet.

 

Volumenmaße
 
Festmeter ohne Rinde  Fm o. R.
 
 
Stücklängen
1 m 2 m 3 m
Raummeter mit Rinde.  Rm m. R.  Rm m. R.  Rm m. R.
Raummeter ohne Rinde  Rm o. R.  Rm o. R.  Rm o. R.
 
 
Schüttraummeter mit Rinde (Waldhackschnitzel)  SRm m. R.
 
 
 
Atro-Gewichte mit Rinde (absolut trocken) bezogen auf Volumenmaß
 
Eichen  kg m. R.
 
Buche, Hainbuche  kg m. R.
 
Pappel  kg m. R.
 
sonst. Hartlaubhölzer  kg m. R.
 
sonst. Weichlaubhölzer  kg m. R.
 
Fichte, Tanne  kg m. R.
 
Kiefer, Douglasie  kg m. R.
 
Lärche  kg m. R.
 
 
 
Lutro-Gewichte mit Rinde (Lufttrocken) bezogen auf Volumenmaß
(nach der ehem. HKS*)
 
Buche, Eiche, Roteiche, sonst. Edelaubhölzer  kg m. R.
 
Pappel  kg m. R.
 
sonst. Weichlaubhölzer  kg m. R.
 
Fichte, Tanne, Kiefer, Lärche, Douglasie  kg m. R.

 

 

* Die RVR hat keine Umrechnungsfaktoren für lutro-Gewichtsmaße mehr, sodass die Faktoren aus der ehem. HKS verwendet werden.