Infobox von forst-rast.de
 

 


 

Aktuelles von forst-rast.de

Willkommen bei forst-rast.de, auf der Internetseite, die forstliche und jagdliche Inhalte präsentiert.

 

Neues bei forst-rast.de:

  1. In meiner Praxis und auch in den Medien bin ich auf einige Sachen gestoßen, die sehr erheiternd waren. Einige amüsante und lehrreiche Gegebenheiten werden präsentiert.
     
  2. Die Umrechnung der Holzvolumen und -massen sind nun umfassend der neuen RVR angepasst. So wurden für die Raummaße die Stücklängeneinteilung und das Schüttraummaß für Waldhackschnitzel aufgenommen.
     
  3. Gallwespen sind kleine, schwarze oft unscheinbare Wespen mit seitlich zusammengedrücktem Hinterleib, die vorzugsweise an Eichen vorkommen. Auf der neuen Seite werden die Familie der Gallwespen an Eichen und einige Arten vorgestellt.
     
  4. Auf einer neuen Seite werden Bodenveränderungen im Wald gezeigt, die vom Menschen beeinflusst oder aktiv geschaffen wurden.
     
  5. Die nominierten Arten der Natur des Jahres 2020 wurden veröffentlicht. Wie in den letzten Jahren gibt es zu jeder nominierten Art einen kurzen interessanten Text und auch ein Bild.
     
  6. Bei den Waldschutzthemen wurden neue Seiten veröffentlicht. Weitere Seiten zu den Schadinsekten werden noch folgen.
     
  7. Bei den Forstrechnern kann eine Vorratsschätzung eines Bestandes mittels Formhöhentarif nach v. Laer und Speidel (1959) durchgeführt werden.
     
  8. Bei den Motorsägenthemen werden die vier Grundschnitttechniken vorgestellt. Zu jeder Schnitttechnik gibt es einen kleinen Film.
     
  9. Splintschnitte werden angelegt, um das Aufreißen des Splintholzes zu verhindern. Es wird erklärt, wie Splintschnitte angelegt werden, was passiert, wenn sie vergessen werden und wann keine angelegt werden.
     
  10. Beim Pflanzenrechner zur Verjüngungsplanung können jetzt Rückegassen berücksichtigt werden.
     

Mit RSS informiert bleiben

forst-rast.de News-Feed Feeds abonnieren
Hilfe zu den RSS Feeds
Mit den RSS Feeds ist es möglich über Neuigkeiten der Homepage forst-rast.de informiert zu werden. Bei den Browsern wird leider die Einbindung der RSS-Funktion langsam abgeschaft. Jedoch setzen sich die RSS-Reader durch. Dazu kopieren Sie den Link: http://www.forst-rast.de/rss.xml und fügen diesen im Feld der URL-Adresse Ihres RSS-Readers ein.